StartseiteSuchenMitgliederNutzergruppenLoginAnmeldenKalenderGalerieFAQ

Teilen | 
 

 Das Lager des Dornenclans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kobragift
Krieger
avatar

Anmeldedatum : 30.09.12
Weiblich
Alter : 18

BeitragThema: Das Lager des Dornenclans   13.04.18 16:08

Das Lager des Dornenclans liegt in einem ausgetrockneten, kleinen See mittig im Laubwald ihres Territoriums. Der harte Boden besteht aus Kieseln. Auf der östlichen Seite des Lagers befindet sich eine felsige Erhöhung, die früher ein kleiner Wasserfall war. Zwischen den Felsen befindet sich der Anführerbau, der relativ klein ist. Ein paar Schwanzlängen neben dem Anführerbau steht eine dichte Hecke, die zweigeteilt ist. Auf der einen Seite der Hecke liegt der Schülerbau, auf der anderen Seite der Bau der Ältesten. Auf der anderen Seite der Felsen befindet sich in einer anderen Hecke gut geschützt die Kinderstube. Nahe des Eingangs liegt der Bau der Krieger in einer Brombeerhecke. Diese große Brombeerhecke zieht sich um das ganze Lager, sodass es sicher vor Angreifern ist. Im Lager selbst befindet sich noch eine kleine Quelle, die stets frisches Wasser beinhaltet.


Beispiele für Tätigkeiten im Lager:
->Den Brombeerstrauch der das Lager umgibt auf schwache Stellen untersuchen, diese gegebenenfalls mit anderen Ästen etc. stopfen
->Die Baue nach undichten Stellen untersuchen und diese stopfen
->Den Ältesten neues Nestmaterial bringen

_________________

-Tigerclaw
Nach oben Nach unten
Silberfluss
Mentor
avatar

Anmeldedatum : 15.05.17
Weiblich

BeitragThema: Re: Das Lager des Dornenclans   10.06.18 0:06

SOMMER

Die junge Kätzin saß an der Wasserquelle, die sich im Lager befand und blickte hinein. Ihre Gestalt spiegelte sich, sie sah ihre blauen Augen und ihre schönen Fellmuster um die Schnauze herum. Seufzend näherte sie sich dem Wasser, bis sie vor der Quelle hockte. Einen kurzen Moment noch beobachtete sie ihr Spiegelbild bevor sie begann vorsichtig aus der Quelle zu trinken. Das kühle Wasser, welches ihre Kehle hinablief tat gut und erfrischte die hübsche Kätzin.

Nach einigen Schlücken richtete sie sich wieder auf und sah sich im Lager um. Es war ein angenehm warmer Tag und Sommer genoss die Wärme der Sonne auf ihrem Fell. Die Kätzin sah zu der Erhöhung, bei der ihr Bau lag und sprang geübt die Felsenvorsprünge hinauf, bis sie oben angelangt war. Von dort aus konnte Sommer gut das Lager beobachteten und sie war näher an der Sonne. Sie legte sich auf den Felsen und ließ eine Pfote hinunter baumeln, während sie die Wärme genoss und das Treiben im Lager beobachtete.

Nach oben Nach unten
Wellenschimmer
Chefreporter
avatar

Anmeldedatum : 25.10.13
Weiblich
Alter : 16

BeitragThema: Re: Das Lager des Dornenclans   11.06.18 17:28

Kiesel

Interessant...., dachte die junge Kätzin, die mit zusammengekniffenen Augen den kleinen Stein zwischen ihren Pfoten betrachtete. Der kleine Kieselstein, den Kiesel eben gerade zwischen den unzähligen Steinchen, die den Boden des Lagers bedeckten, entdeckt hatte, trug eine rot-braune Farbe und war über und über mit hellen Sprenkeln besetzt.
Kiesel schüttelte den Kopf und schnippte mit dem Ohr. Was genau tat sie hier eigentlich.
Ein paar Schwanzlängen von ihr entfernt ragte die Brombeerhecke, die das Lager umgab, hervor. An einigen Stellen klafften Löcher, die durch Wind und Tiere entstanden waren. Eigentlich war es Kiesels Aufgabe gewesen, diese mit alten Zweigen, Laubblättern und Ähnlichem zu stopfen, aber die Sonne schien gerade so schön auf ihr gräuliches Fell, dass sie wenig Lust hatte, die sonnige Lichtung zu verlassen um nach Stopfmaterial zu suchen.
Kiesel ließ ihren Blick durch das Lager schweifen, auf der Suche nach ihrer Mentorin. Hoffentlich war diese gerade anderweitig beschäftigt und würde sie nicht ermahnen, die Hecke zu stopfen.

_________________

Avatar von Kobragift (Kobzyy <333)

Danke euch allen x3:
 
Ich bin eine Nudel!
Nach oben Nach unten
Online
Silberfluss
Mentor
avatar

Anmeldedatum : 15.05.17
Weiblich

BeitragThema: Re: Das Lager des Dornenclans   11.06.18 19:03



SOMMER
look around at how lucky we are to be alive right now




Die Kätzin hatte mittlerweile die Augen geschlossen und döste ein wenig vor sich hin. Die ersten Sonnenstrahlen des Jahres waren angenehm auf ihrem Fell zu spüren. Sie dachte über die Zukunft der Gruppe nach, dessen Anführerin sie ist. Bald müssten Junge geboren werden. Die Gruppe brauchte Nachwuchs - Katzen, die die Streunergruppe verteidigen und größer machen könnten. In ihrer Vorstellung war die Gruppe der Katzen groß, es war reichlich Beute im Lager und viele Junge tobten durchs Lager. Die Ältesten der Clans saßen vor ihrem Bau und genossen die Sonne, während einige von ihnen den Schüllern und Jungen Geschichten erzählten. Die Kätzin öffnete nach einer kurzen Zeit des Tagträumens wieder ihre Augen und blickte durch das Lager. Sie erkannte auf der Lichtung ihre Schülerin, Kiesel. Sie stand im Lager und sah sich um. Sommer richtete sich auf und sprang mit wenigen Sprüngen von dem Felsen hinab.

Sie trabte auf ihre junge Schülerin zu. "Kiesel.",, maunzte sie, um sich anzukündigen. Die Anführerin der Gruppe von Streunern sah zu ihrer grau getigerten Schülerin und stellte sich vor sie. "Wie wäre es mit einer kleinen Trainingseinheit?", fragte die beige Kätzin während sie die kleine Kätzin, die vor ihr stand musterte. "Zeig mir deine Schleichtechnik.", miaute Sommer bestimmend.



döst im schatten | träumt über die zukunft des clans | sieht ihre schülerin | spricht sie an

erwähnt: kiesel ||| angesprochen: kiesel ||| 204 wörte
Nach oben Nach unten
Wellenschimmer
Chefreporter
avatar

Anmeldedatum : 25.10.13
Weiblich
Alter : 16

BeitragThema: Re: Das Lager des Dornenclans   14.06.18 16:11

Kiesel

Ertappt zuckte Kiesel zusammen und wandte schnell den Blick ab, als dieser ihre Mentorin Sommer erfasst hatte, die schnurstracks auf sie zu kam.
Mäusedung!, fluchte Kiesel innerlich und tat verzweifelt so, als müsse sie angestrengt über irgendetwas nachdenken. Wie sollte sie erklären, warum sie einfach faul herum lag, anstatt etwas für das Lager zu tun?
Zu ihrer Überraschung, oder eher Erleichterung, schimpfte die hübsche, hell gefärbte Kätzin nicht mit ihr, sondern bot ihr Schleichtraining an.
Kiesel hob, für einen Moment überrascht, den Blick, entschied sich aber dazu, das Angebot einfach anzunehmen und nicht weiter nachzufragen.
Sie nickte der kaum mehr größerin Kätzin zu und antwortete: "Ist gut." Dabei konnte Kiesel ihren Blick nur schwer von der dunklen, dreiecksförmigen Musterung um Sommers Nase abwenden. Faszinierend, wie auffällig diese kleinen Details doch waren.
"Jetzt gleich hier?", fragte Kiesel und machte mit dem Schwanz eine ausladende Bewegung durch das Lager.

_________________

Avatar von Kobragift (Kobzyy <333)

Danke euch allen x3:
 
Ich bin eine Nudel!
Nach oben Nach unten
Online
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Lager des Dornenclans   

Nach oben Nach unten
 

Das Lager des Dornenclans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Atommüll-Lager
» Mädchen (4) in Roma-Lager in Griechenland aufgefunden - Identität ungeklärt
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Fun :: Rollenspiele :: Die Schatten des Waldes-
.online43{background-color:#FFE8E8;border-bottom-color:#0B0017;border-style:solid;border-bottom-width:2px;border-left-color:#0B0017;border-left-width:1px;border-right-color:#0B0017;border-right-width:2px;border-top-color:#0B0017;border-top-width:1px;margin-bottom:3px;padding: 3px 3px 3px 3px;}